Aus der Versenkung aufgetaucht

[Achtung Werbung ;- ) ]

Hallo zusammen,

nachdem es in den letzten Wochen und Monaten sehr still auf dieser Seite war, dürfen wir heute mit Stolz verkünden, dass Mausebärs Roman „Sommer auf dem Sonnenbergerhof“ seit diesem Wochenende unter der ISBN 978-3-753129-08-2 im Buchhandel erhältlich ist.

Der Formatierungsmarathon ist noch nicht beendet, denn die Veröffentlichung als E-Book, die uns ebenso wichtig ist, harrt noch der Fertigstellung. Die Verarbeitungsebene des Self-Publishers „epubli“ braucht sehr lange für die Verarbeitung des Coverbildes. Thorsten und ich sind gespannt wie die Flitzebogen, ob das reibungslos funktioniert.

Die Veröffentlichungsaktion der Druckversion am Freitag war auf jeden Fall nervenaufreibend. Zwischenzeitlich nutzen wir die Gelegenheit, die Seite für das Romanprojekt anzupassen und mit einer Leseprobe zu versehen.

An dieser Stelle sei vor allem Thorstens guter Freundin „Dorle“ gedankt, die sich den Text gewissenhaft zur Brust nahm und, wie wir inständig hoffen, alle noch bestehenden Rechtschreibungs- , Zeichensetzungs- und Grammatikfehler ausgemerzt hat. Wer dennoch Fehler im Text findet, darf sie als Trophäen behalten…

… oder uns eine Mail schreiben, um sie in der Druckvorlage zu korrigieren. Der Vorteil des „Book on demand“ Prozesses: das Buch wird immer dann erst gedruckt, wenn es bestellt wird.

Auch an anderen Fronten wird fleissig gearbeitet. Wir bemühen uns derzeit sehr, unsere Selbsthilfegruppen durch diese nicht ganz so einfache Zeit zu manövrieren. Zeitgleich engagieren wir uns in einigen ehrenamtlichen Gremien und Zusammenkünften gleich gesinnter Betroffener. Auch unsere Pläne einer Unternehmensgründung werden weiter voran getrieben.

Bis dahin bleibt uns nur, Euch allen ein schönes und ruhiges Jahresendfest zu wünschen, welches der vielen ihr auch feiert.

Herzlichst

Sonja und Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben